ABADRA - Die Online-Lösung für Wunschzettel, Merkzettel und Geschenkekiste
'HOMi
ABADRA
'zum Merkzettel
ZUM WUNSCHZETTEL
'zum Merkzettel
NEUER WUNSCHZETTEL

Welche Art von Links kann ich eingeben?

Du kannst jegliche Art von Links zu deinen Wünschen hinzufügen. Die Eingabe ist nicht auf bestimmte Online-Shops begrenzt. Es ist also auch möglich, reine Infoseiten zu verlinken.

 

Muss ich einen Produktwunsch verlinken?

Nein. Du kannst auch nur einen Wunsch anlegen, ohne einen Link zu verbinden. Wenn du dann später eine oder mehrere passende Seiten findest, kannst du diese nachträglich hinzufügen.

 

Wie viele Links kann ich pro Wunsch eingeben.

Du kannst einen Wunsch auch erst einmal ohne Link anlegen und später hinzufügen. Der Wunsch kann aber auch als reiner Merker existieren, ohne dass du einen Link zu einem Produkt einfügst.

Du kannst auch mehrere Links zu einem Wunsch angeben. Das ist beispielsweise sinnvoll, wenn es deinen Wunsch bei verschiedenen Anbietern gibt und du dir einen Überblick über die besten oder günstigsten Anbieter verschaffen willst.

 

Welche Anwendungen sind sinnvoll.

Wie der Name schon sagt, ist abadra zum Verwalten und Teilen von Wünschen gedacht. Es gibt aber keine technischen Restriktionen. Du bist also nicht auf bestimmte Shops festgelegt. Denkbare Anwendungen sind:

Merkzettel für dich: Du wolltest schon länger dieses kaufen und hast jenes gesehen, hattest aber keine Zeit dich sofort darum zu kümmern? Dann trage es in deinen persönlichen Merkzettel ein und kümmere dich drum, wann es dir passt. Aber nicht vergessen.

Urlaubsplanung: Speichere deine möglichen Urlaubsziele, Hotels etc. als Wunsch ab. Wenn es beispielsweise mehrere Anbieter für dasselbe Hotel gibt, kannst du diese jeweils als Link zuordnen um das günstigste Angebot zu finden.

Wunschliste für Freunde, Familie und Bekannte: Immer wenn dir ein passendes Geschenk einfällt, speichere einen Link in deinem abadra Merkzettel. Und wenn der Tag kommt, kannst du aus deiner Liste stressfrei ein Geschenk auswählen.

 

Wie anonym ist abadra?

Zum Anlegen einer Wunschliste sind keine persönlichen Daten notwendig, insbesondere kein Name, Adresse oder email. Du kannst direkt nach Erstellung des Wunschzettels eine email-Adresse eingeben und dir die Zugangsdaten zuschicken lassen. Die email-Adresse wird nur einmalig für diesen Zweck verwendet und nicht dauerhaft gespeichert. Somit können verlorene Zugangsdaten auch nicht wiederhergestellt werden.

Ob und inwiefern weitere personenbezogene Daten zum Beispiel in Form von Cookies gespeichert werden, kannst du in der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen nachlesen.

Sobald jemand einen hinterlegten Link anklickt, landet er auf einer anderen Internetpräsenz. In diesem Fall gelten natürlich die dort gültigen Bedingungen.

 

Warum könnt ihr mir verlorene Zugangsdaten nicht zuschicken?

Die Grundidee von abadra ist die Anonymität der Nutzer. Es gibt kein Kundenkonto und ein Wunschzettel wird auch nicht mit deiner email-Adresse verknüpft. Der Zugang zu deinem Wunschzettel ist nur mit den Daten möglich, die direkt nach der Registrierung angezeigt wurden.

Die Zuordnung eines Wunschzettels zu einer Person ist nicht möglich. Somit können die Zugangsdaten zu einem Wunschzettel auch nicht zugeschickt werden.

Es wird deshalb empfohlen, die Zugangsdaten gut aufzubewahren.